Tag 3: „Der frühe Vogel fängt den Brioche“

An dem wohl schönsten Frühstücksplatzerl der Schweiz, an dem das Silber der Mokkakanne mit dem Gletschersee um die Wette funkelt, startet Tag 3 unseres Trips.

Frei nach dem Motto „eingeheizt und abgekühlt“ setzten wir unsere Reise nach einem Morgenlauf und Gletscher-Dip im +6 °C kalten Wasser fort.

Next Stop: Comer See, Domaso schrieb Christina voller Freude mit Kreide an unsere Heckklappe, und weil für uns der Weg das Ziel ist, entscheiden wir uns (wie immer) für den schönsten Weg, den Maloja Pass, welcher sich entlang der vielen faszinierenden Bergdörfer durch lange Täler nach Italien schlängelt. Wir tauschen Haube & Daunenjacke gegen Bikini & Badehose und checken im Golden Sheep Campingplatz, direkt am Comer-See, ein. Hungrig nach Pizza verschlägt es uns durch Insider-Tipps ins Ristorante delle Ronde.

INFOBOX:

  • Ort: Passo Bernina – St. Moritz  – Maloja Pass  – Domaso
  • Sleeping-Spot: Golden Sheep Camping, Domaso (25 $ all inkl. )
  • Where to eat: Le Ronde, Italienische Hausmannskost (Pizza unter 10$)
  • What to do:     Dip in the lake
  • Photo Spot: Morteratschgletscher, Bernina Pass ca. 5 min vor Pontresina, Maloja Pass (letzter Parkplatz)